Crowdfunding – Aktiengesellschaft 2.0

11. Oktober 2008 | Von Tino Kreßner | Kategorie: Marketing 2.0

Angelehnt an das Crowdsourcing ist der Begriff Crowdfunding zu verstehen. Hier wird ein gemeinsames finanzielles Ziel durch mehrere Einzelspenden erreicht. Altdeutsch wahrscheinlich auch Spendensammlung genannt, nur das hier die Anzahl der Unterstützer bereits im Vorfeld festgelegt wird. Zum Beispiel wird versucht einen englischen Fußballclub mit der Initiative myFootballClub durch die Spenden von 50.000 Einzelperson von je 35 Pfund im Jahr zu 51 Prozent zu kaufen. Im Gegenzug bekommen sie dann über die Webseite die Möglichkeit in alle wichtigen Entscheidungen mit eingebunden zu werden. So soll zum Beispiel über den Kauf und Verkauf von Spielern online abgestimmt werden. Das Projekt wurde Ende April 2007 gestartet und erreichte bereits drei Monate später die Marke von 53.051 zahlenden Teilnehmern, von denen sich in Zukunft wohl einige als preisgünstigste Talentscouts entpuppen könnten.

Menschen bekommen somit die Möglichkeit Anteil an einer Unternehmung oder einem Produkt zu haben. Von der Grundidee lässt sich das mit Aktien vergleichen, nur das wie bei dem Beispiel myFootballClub kein finanzieller Gegenwert gegenüber steht, sondern die Möglichkeit Mitentscheidungen zu treffen. Als Techniken für den Entscheidungsprozess werden dabei meist Diskussionsforen, Wikis und Votings eingesetzt. Abhängig von der Einlagenhöhe bekommen auch in einer Aktiengesellschaft die Anteilhaber eine Stimmberechtigung.

Fallstudie: Sell-A-Band

Mit dem Prinzip des Crowdfoundings kann wie bei Aktien sogar auch Geld verdient werden – und das von Seiten der Produzenten und Konsumenten gleichzeitig. Die Plattform Sell-A-Band macht Musik-Künstler zu Web 2.0-Aktiengesellschaften und Fans zu Plattenfirmen. Für 50.000 US-Dollar (zirka 38.000 Euro) können angemeldete Künstler beziehungsweise Bands ein professionelles Album produzieren. Für bereits 10 US-Dollar können Konsumenten (hier besser: Fans) ihre favorisierten Künstler dabei unterstützen. Die 50.000 werden in 5.000 Teile zu je 10 US-Dollar aufgeteilt. Man benötigt also 5.000 Fans, die alle ein Anteil kaufen bzw. 2.500 Fans die je zwei Anteile kaufen oder nur einen Fan der alle 5.000 Anteile kauft. Es kann beliebig kombiniert werden. Die Künstler bekommen wie auf MySpace ein eigenes Profil auf dem sie sich vorstellen und vorallem ihre Songs präsentieren können. Nur wenn auch wirklich die 50.000er Marke erreicht wird, müssen die Fans das Geld bezahlen und können sich so sicher sein, dass dann auch wirklich ein Album produziert wird.

Dies birgt ein unheimlich virales Marketing Potential. Es liegt in dem Interesse der Künstler und Bands die Seite intensiv zu bewerben. Denn als Fan und Anteilhaber des oder der Künstler bekommt man das produzierte Album kostenlos (also schon für die 10 US-Dollar Unterstützer-Anteil) als exklusives Digipack zugeschickt. Der Konsument signalisiert Bereitschaft ein Produkt zu kaufen, was es noch nicht gibt und wofür er demnach auch noch nicht zahlen muss. Durch Mundpropaganda entsteht Online eine Community, die ebenso bereit sind das Album zu kaufen. Erst mit dem Erreichen der Zielmarke wird die Bereitschaft zu einer Verpflichtung, bis dahin kann man sich jederzeit umentscheiden und problemlos zurückziehen. Für die Produzenten wird das Risiko des Produktabverkaufes auf Null reduziert.

Die dann produzierten Songs werden gleichzeitig kostenlos auf Sell-A-Band zum Download angeboten. Wie bei kostenlosen Zeitungen und Zeitschriften wird dies über Werbeschaltungen auf der Webseite finanziert. Das Besondere ist, dass an denen der/die Künstler, aber auch die Anteilshaber (und natürlich die Firma Sell-A-Band) mitverdienen können. Sie werden an den Einnahmen zu gleichen Teilen partizipiert. Also je mehr Menschen das Profil des/der Künstler besuchen und je mehr Anteile ein Fan besitzt, desto mehr Geld kann er als Konsument mitverdienen. Der/die Künstler sowie ihre 5.000 Fans werden also nun bereitwillig alle Möglichkeiten nutzen, um Sell-A-Band zu bewerben. Sie werden die Profilseite bei Sell-A-Band auf Plakate drucken, auf allen ihren Auftritten erwähnen und Freunden weitererzählen. Und das jede Band, die die 50.000er Marke erreicht hat auf Lebenszeit. Eine Promotion, für die Sell-A-Band selbst keinen Cent bezahlen muss. Es gibt wohl keine kostenlose Zeitung beziehungsweise Zeitschrift, die solche eine Unterstützung von ihren Konsumenten für sich verbuchen kann. Sell-A-Band wird somit rein durch das Bereitstellen einer Plattform zum profitablen Unternehmen.

Im Juni 2007 waren laut einem Videoclip von Sell-A-Band bereits 3.000 Künstler und Bands angemeldet, von denen sieben durch die Plattform ein eigenes Album aufgenommen haben. Im nächsten Schritt kümmert sich Sell-A-Band um die Distribution der Alben über weitere Online- und Offline-Musikshops, an dessen Gewinn wieder alle drei Parteien (Künstler, Fans, Sell-A-Band) beteiligt werden. Alle werden auch hier bereitwillig zum aktiven Werber, um selbst höhere Gewinne zu erzielen. Eine Plattenfirma im klassischen Sinne wird überflüssig.


Tags: , , , , ,


3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. fast payday loans online installment loans quick cash loans [url=https://installmentmioloan.org/]installment loan[/url] ’

  2. levitra canadian pharmacy
    canadian pharmacy buy viagra

    made my day
    canada drugs

  3. student loan calculator personal loan 1000 payday loans [url=https://personalloanrgx.org/]personal loan[/url] ’

  4. Tino Kreßner (weandx)»Marketing 2.0 Crowdfunding – Aktiengesellschaft 2.0 | Tino Kreßner (weandx)
    nvmpkhbwh http://www.gn6disq1f9h619e04s5n70tbc63hw816s.org/
    [url=http://www.gn6disq1f9h619e04s5n70tbc63hw816s.org/]unvmpkhbwh[/url]
    anvmpkhbwh

  5. female libido viagra viagra cheapest price viagra [url=http://newgenericrx1pricev.com/]viagra generic[/url] ’

  6. a no fax payday loan personal loan get fast cash [url=https://personalloanrgx.org/]personal loan[/url] ’

  7. My brother recommended I might like this web site. He was entirely right. This post truly made my day. You can not imagine simply how much time I had spent for this information! Thanks!

  8. new viagra viagra buy viagra meds online [url=http://newgenericrx1pricev.com/]viagra generic[/url] ’

  9. order viagra without prescription viagra online what does viagra do [url=http://newmed1onlinev.com/]viagra[/url] ’

  10. speedycash com installment loans canadian payday loans online [url=https://installmentzhtloan.org/]installment loan[/url] ’

  11. prescription drugs online without
    Canadian Drugs
    no prior prescription required pharmacy
    Canadian Drugs
    cvs pharmacy online

  12. viagra trial viagra buy viagra usa [url=https://viagraciom.com]viagra[/url] ’

  13. Can I just say what a relief to find someone who actually knows what theyre talking about on the internet. You definitely know how to bring an issue to light and make it important. More people need to read this and understand this side of the story. I cant believe youre not more popular because you definitely have the gift.

  14. payday loans online direct lenders

  15. You actually make it seem so easy with your presentation but I find this matter to be really something which I think I would never understand. It seems too complex and extremely broad for me. I am looking forward for your next post, I will try to get the hang of it!

  16. cialis prescriptions cialis online generic cialis 5mg [url=http://cialisneab.com/]buy cialis[/url] ’

  17. Bonjour ! hum…. M’a fait réfléchir ce site lol
    nmd shoes

  18. calis
    pharmacy rx one 60 mg cialis

    canadian pharmacies generic drugs online
    prescription medication

    canadian+pharmacy

  19. cialis uk sales cialis online cialis once a day pill [url=http://cialisneab.com/]cialis[/url] ’

  20. online purchase viagra viagra buy viagra soft tabs [url=https://viagraciom.com]viagra[/url] ’

  21. Your place is valueble for me. Thanks!?

  22. bad check to a mississippi payday loan payday loans quick personal loans bad credit [url=https://cashbadvance.org/]payday loans[/url] ’

  23. Tino Kreßner (weandx)»Marketing 2.0 Crowdfunding – Aktiengesellschaft 2.0 | Tino Kreßner (weandx)

  24. Appreciation to my father who told me on the topic of this blog, this web site is truly
    remarkable.

  25. bmg group payday loan cash advance 1000 online payday loan [url=https://cashbadvance.org/]cash advance[/url] ’

  26. viagra 100mg price viagra viagra trial [url=http://newmed1onlinev.com/]viagra online[/url] ’

  27. india pharmacy
    canadadrugsonline.com

    my canadian pharmacy
    [url=http://fruityacht46.wikidot.com/]canada pharmacy viagra[/url]

    order medication online

  28. buying cialis in vancouver bc

    http://cialisolas.com/ – cialis price

    cialis for sale

    cialis coupon discounts

  29. 1、 和规则引擎。萧山出现了家庭聚集性禽流感病例, 此次率企业参展,但大米价格却持续下滑。不合格11批次,将米及米制品列为排查重点品种,将在重点产业推广智能制造。而是强调了分布式发电,而且主要是低附加值木材产品的生产(南非除外)。然而在全球出口总额(现已超过2000亿美元)中的份额却下降了。
    仪器进口流程

  30. order cialis online soft tab

    buy cialis online

    cialis

    gunstig cialis bestellen

  31. click now viagra prices

    http://viagralpo.com/ – buy cheap viagra

    buy cheap viagra

    viagra prescrizione medica

  32. payday loans no credit check online installment loan cash 1 payday loans [url=https://installmentrthcloan.org/]installment loan[/url] ’

  33. generico ou similar viagra
    viagra without a doctor prescription
    can you get prescription viagra walk clinic
    viagra without a doctor prescription
    cut viagra pill in half

  34. pharmacy
    canada pharmacy

    buy medication online
    canadian discount pharmacies

    canadian-drugstore

  35. cialis au quebec

    http://cialisolas.com/ – buy cialis online

    cialis online

    40 mg generic cialis tadalafil

Schreibe einen Kommentar